Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
aaaa
News
08.10.2018
Mannschaft schafft Titelverteidigung

Am Wochenende vom 6.-7. Oktober 2018 fanden im Golfclub Kitzbühel Schwarzsee die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften statt. Dabei matchten sich die Top 8 Teams im Matchplaymodus um den Titel. 

Das Team des Golfclubs Innsbruck-Igls ging als Titelverteidiger an den Start. Nach einem doch recht klaren Erfolg in der 1. Runde gegen die Heimmannschaft, musste sich die Mannschaft rund um Kapitän Lukas Latzko im Halbfinale gegen den GC Achensee etwas strecken, schaffte jedoch mit 3:2 den Finaleinzug.

Im Finale musste die Mannschaft bestehend aus 5 Herren und einer Dame gegen das starke Team vom Golfclub Mieminger Plateau antreten. Nach zwei schnellen Siegen von Max Steinlechner und Daniel Schlauer und einer verlorenen Partie - Lea Zeitler gewann im Damenduell gegen Lisa Schieffer - stand es 2:1 bei noch zwei ausstehden Partien, die sich hochspannend entwickelten. Schlussendlich konnte der Vierer Trenkwalder/Theyer am 18. Loch den entscheidenend Putt lochen und somit den Titel wiederrum in die Landeshauptstadt holen! 

 

Wir gratulieren recht herzlich zur erfolgreichen Titelverteidigung!

 

Bild v.l.n.r.: TGV Sportwart Walter Schlauer, Christoph Theyer, Lisa Schieffer, Daniel Schlauer, Kapitän Lukas Latzko, Lukas Trenkwalder, Daniel Pfeifer, Maximilian Steinlechner, TGV Präsident Heinrich Menardi

04.09.2018
Steinlechner bei Eisenhower Trophy

Ab Mittwoch, den 5. September 2018 wird die Eisenhower Trophy in Irland ausgetragen. Für diese offiziellen Team Weltmeisterschaft wurde Maximilian Steinlechner vom Österreichischen Golfverband nominiert und vertritt mit zwei weiteren Kaderspielern die rot-weiß-roten Farben. 

Wir wünschen Maximilian und dem Team alles Gute. 

 

Wenn Sie den Ergebnisse von diesem Turnier folgen wollen, finde Sie hier
die   offizielle Homepage

03.09.2018
Daniel Schlauer gewinnt Österreichischen U18 Matchplaytitel

Am vergangenen Wochenende fanden im Golfclub Lengenfeld die österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Matchplaymodus statt.

Dabei konnte Daniel Schlauer in der Altersklasse U18 voll durchziehen und holte die Goldmedaille und somit den Titel nach Innsbruck-Igls. Nach durchaus klaren Siegen 4 auf 3, 7 auf 6, 1 auf im Semifinale folgte ein 6 auf 4 Erfolg im Finale.

Wir gratulieren recht herzlich zu einem weiteren österreichischen Meistertitel!

03.09.2018
Clubmeisterschaften 2018

Am Wochenende vom 1. & 2. September fanden die diesjährigen Clubmeisterschaften in Lans und Rinn statt. Wie schon in den letzten Jahren wurde in drei verschiedenen Turnieren gespielt:

Bruttoklasse --> Ergebnisse nach 36 von 45 Löcher
Seniorenklasse --> Ergebnisse nach 36 Löcher
Nettoklasse --> Ergebnisse

Wir gratulieren den neuen Clubmeistern Lisa Schieffer und Lukas Latzko recht herzlich zu ihren ersten Meistertiteln im Golfclub Innsbruck-Igls!

Die weiteren Gewinner und Platzierten finden Sie in der folgenden Siegerliste!

 Siegerliste

22.08.2018
Clubmeisterschaften um eine Woche verschoben!

Sehr geehrte Mitglieder, 

 

Die vorhergesagten Wetterbedingungen für das anstehende Wochenende sind äußerst widrig.

Deshalb wurden die Clubmeisterschaften um eine Woche nach hinten verlegt und finden somit am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. September 2018 statt. Das Programm bleibt gleich.

Wir bitten jedoch alle Teilnehmer, die schon angemeldet waren, sich nochmals neu zu nennen, da wir nicht davon ausgehen können, dass jeder auch an diesem Wochenend Zeit hat!

Wir freuen uns auf Ihre Nennungen im Clubsekretariat Rinn unter 05223-78177 oder auch sehr gerne per Mail unter office@golfclub-innsbruck-igls.at .

21.08.2018
Maximilian Steinlechner nur knapp an der Titelverteigung vorbei

Bei den diesjährigen Internationalen Meisterschaften von Österreich, die im Golfclub Schloss Schönborn ausgetragen wurden, konnte Maximilian Steinlechner abermals wieder um den Titel mitkämpfen.

Ein Gesamtergebnis von 8 unter Par reichte jedoch gerade Mal um einen Schlag nicht, um das Stechen für die Trophae zu erreichen. Dieses Stechen konnte schlussendlich der Deutsche Daniel Schmieding (gegen den Franzosen Bardone) für sich entscheiden.

Maximilian beendete das Turnier, wie er aus begonnen hatte – mit 69 Schlägen. Vom fünften Rang aus in die Finalrunde gestartet, machte er am Sonntag somit zwei Ränge gut und holte noch PLatz drei uns somit eine sehr verdiente Bronzemedaille.

Daniel Schlauers Form zeigt auch wieder Richtung Spitze. Mit konstantem Spiel beendete er die Meisterschaft an der 35. Stelle!

29.06.2018
Masters Senioren holen Bronze Medaille

Der Golfclub Zell am See war Austragungsort der diesjährigen Meisterschaft für Masters Senioren. Das Team des Golfclubs Innsbruck-Igls reist unter der Führung von Hans Widauer mit durchaus großen Medaillenhoffnungen an. Am ersten Tag kam es jedoch gleich knüppelhart: es musste gegen die Heimmannschaft angetreten werden.  Und es schien sich wieder einmal ganz knapp nicht auszugehen. Doch dann kam der große Auftritt von Kurt Kornherr.

Nachdem der Vierer den Sieg einfahren konnte und Hans Ribis leider seine Parie abgeben musste, rettete sich Kurt mit 2 Lochgewinne am 17. und 18. Loch ins Stechen, welches er dann am 1. Loch für sich entscheiden konnte. Somit konnte das Team um die Medaillenentscheidung mitkämpfen.

Um den Einzug ins Finale konnte jedoch nichts entgegen gesetzt werden und die Mannen aus Himmberg (Titelverteidiger) gewannen das Duell. 

Im Spiel um Platz drei (Bronze Medaille) war dann alles recht einfach. Der Gegner vom GC Moosburg war chancenlos,  so gewann Hans Widauer seine Partie schon nach 12 Löcher und der Vierer (Leutgeb, Ribis) mit 4 auf 3!
Kurt Kornherr musste somit seine Partie nicht mehr zu Ende spielen. 

Der Golfclub Innsbruck-Igls freut sich über den Gewinn der Bronze Medaille und gratuliert recht herzlichst!

18.06.2018
Maximilian Steinlechner schafft Titelverteidigung bei Österr. Staatsmeisterschaften

Die Sieger der Nationalen Offenen Meisterschaft 2018 stehen fest: Leonie Bettel holt bei den Damen zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Titel, während Hamza Amin bei den Herren triumphiert. Den Staatsmeistertitel sichert sich zum zweiten Mal in Folge Maximilian Steinlechner.

Hamza Amin startete mit Runden von 68 und 69 Schlägen in die Nationale Offene Meisterschaft. Am Moving Day stellte der Tiroler mit einer fabelhaften Tagesbestleistung von 65 Schlägen die Konkurrenz in den Schatten und ging mit sieben Zählern Vorsprung auf das Verfolgerduo Steinlechner und Rath in die Finalrunde. Der vermeintlich komfortable Vorsprung sollte am Sonntag jedoch bald schmelzen.

Die vierte Runde im GC Klagenfurt-Seltenheim begann für den Pro mit zwei Birdies auf den ersten fünf Spielbahnen zunächst noch optimal, ehe am Par 4 der 6 der erste Schlagverlust des Tages auf seiner Karte stand. Postwendend konnte er zwar mit einem roten Eintrag antworten, auf der darauffolgenden Spielbahn nahm ihm allerdings ein Doppelbogey den Wind aus den Segeln und er kam mit 36 Schlägen zum Turn.

Indes brillierte der Nationalteamspieler Maximilian Steinlechner mit vier Birdies bei einem Bogey auf den Front Nine und verringerte damit seinen Rückstand fast um die Hälfte. Auf den Back Nine handelte sich Amin prompt ein weiteres Doppelbogey ein, Steinlechner notierte währenddessen auf derselben Spielbahn ein Birdie und machte gleich drei weitere Schläge auf seinen ehemaligen Clubkollegen vom GC Innsbruck-Igls gut.

Auf den Schlusslöchern lieferten sich die Tiroler ein Duell der Extraklasse. Amin nutzte das Par 5 der 14 aus, um mit einem Eagle gleich zwei Schläge wieder gut zu machen. Steinlechner notierte indes „nur“ ein Birdie und fiel zurück. Loch 16 passierten beide Spieler mit Birdie, ehe Steinlechner mit einem weiteren roten Eintrag auf der 17 den Rückstand auf einen Schlag verringerte. Am Schlussl notierten Steinlechner und Amin ein Par, sodass der Sieger mit einem Gesamtscore von 273 (-15) Schlägen feststand – Hamza Amin!

Den Staatsmeistertitel, der nur unter de Amateuren vergeben wird, ging nach 2017 auch heuer an Maximilian Steinlechner„Ich war die ganze Woche von Tee to Green ziemlich solide am Weg, habe aber immer wieder kleine unnötige Fehler eingebaut. Heut war alles ein wenig besser als in den ersten drei Runden und ich habe nur ein einziges Bogey gespielt. Ich bin zufrieden mit meinem Spiel und mit der Richtung in die ich mich entwickle“, freute sich Steinlechner.

17.04.2018
Daniel Schlauer holt Österreichischen Vierer Titel

Bei den Österr. Vierer Meisterschaften konnte sich Daniel Schlauer mit seinem Salzburger Kaderkollegen Paul Kamml den Titel in der Amateurwertung holen. Nach einem etwas verhaltenen Start am ersten Tag beim Bestball-Vierer (70 Schläge), drehten die zwei ÖGV Kaderspieler am zweiten Tag mächtig auf und konnten mit der besten Runde des Tages im Klassischen Vierer (67 Schläge) noch den Sprung an die Spitze schaffen. In der Gesamtwertung (inkl. den angetretenen Professionals) kamen die zwei auf Rang 4.

Die Gesamtwertung bei diesem Turnier holten sich, wie schon im Vorjahr, die Gebrüder Nemecz. Auch am Start, jedoch etwas abgeschlagen, kam die Paarung Bernd und Niki Wiesberger über einen 14. Platz nicht hinaus! 

Wir gratulieren unserem Kader Spieler Daniel recht herzlich und wünschen für die weiteren Turniere viel Erfolg!

09.10.2017
Junges Team holt Tiroler Mannschaftsmeistertitel!

Golfclub Innsbruck-Igls ist Tiroler Mannschaftsmeister 2017 

 

Bei den Tiroler Mannschaftsmeisterschaften, die am vergangenenn Wochenende im Golfclub Ellmau ausgetragen wurden, konnte sich das Team rund um Kapitän Lukas Latzko den Tiroler Mannschaftsmeisterstitel holen!

 

Nach Siegen gegen den Nachbarclub Olympiagolf Igls (4:1) und Golfclub Mieminger Plateau (4:1) musste das junge Team im Finale gegen den GC Lärchenhof antreten! Bis nach der Halbzeit der Finalspiele war mehr oder weniger noch alles offen, doch konnten sich schlussendlich die Innsbrucker klar durchsetzen. So gewannen der Vierer (Trenkwalder, Theyer) sowie die beiden Nationalteamspieler Schlauer und Stenlechner je einen Punkt und holten den Titel in die Landeshauptstadt! 

 

Kleines Detail am Rande: während der drei Runden wurde keine Partie der Innsbrucker Mannschaft verloren, es kam nur zu Teilungen, die daraus resultierten, dass die restlichen Partien schon beendet waren!

 

Herzlichen Glückwunsch!

24.07.2017
Steinlechner holt Triple

Maximilian Steinlechner wieder Mass aller Dinge

 

Bei den Internationalen Österreichischen Zählspielmeisterschaften der Altersklasse U18, die vom 21. bis 23. Juli 2017 im Golfclub Himberg ausgetragen wurden, krönte Maximilian Steinlechner eine bislang unglaublich erfolgreiche Saison. Nach dem Sieg bei den Internationalen Österr. Meisterschaften und dem Gewinn der Österr. Zählspielmeisterschaft, hätte es spannender nicht sein können. Maximilian stand nach 54 gespielten Löchern und einm Gesamtscore von 12 unter (!) Par im Stechen gegen seinen ÖGV-Kaderkollegen Niclas Regner vom Golfclub Murhof! Schlussendlich triumphierte der Golfclub Innsbruck-Igls Spieler mit einem Eagle am zweiten Extraloch und sicherte sich somit Titel Nummer 3 in der heurigen Spielsaison!

Daniel Schlauer, der nach einer lupenreinen und bogeyfreien Auftaktrunde in Führung lag, fiel etwas zurück  und beendete die Meisterschaft als 3.-platzierter in der nationalen Wertung!

 

10.07.2017
Erfolgreiche Tiroler Meisterschaften für GC Innsbruck-Igls

Bei den Tiroler Meisterschaften, die am Wochenende vom 8. und 9. Juli 2017 im Golfclub Innsbruck-Igls ausgetragen wurden, konnten sich die Mitglieder des Golfclubs Innsbruck-Igls durchaus in den Vordergrund spielen!

Bei besten Platzverhältnissen sicherten sich Pauline Köck und Felix Schöfftaler die Titel der Tiroler Meister 2017. Bei den herren folgen auf den Plätzen 2 & 3 mit Michael Raggl und Manuel Geiger zwei Spieler des Golfclubs Innsbruck-Igls!

Wir gratulieren auch den Tiroler Meistern Kurt Kornherr bei den Senioren, Michael Raggl bei den Mid-Amateuren sowie der Mannschaft des Golfclubs Innsbruck-Igls!

 

Die weiteren Medaillengewinner:

U21 mänlich - Manuel Geiger 2. Platz
Mid-Am Herren - Michael Raggl 1. Platz
Seniorinnen - Christine Berglez 3. Platz 
Senioren - Kurt Kornherr 1. Platz
Senioren - Andreas Wolf 2. Platz
Mannschaft - Innsbruck-Igls 1. Platz

 

 Ergebnisse

09.07.2017
Strommasten werden vom 10. bis 12. Juli 2017 saniert

Liebe Mitglieder, liebe Gäste

Aufgrund von Wartungsarbeiten an den Strommasten bleibt Loch eins von Montag bis Mittwoch gesperrt. Die Löcher 2 & 3 müssen von den Damenabschlägen gespielt werden. Als Zusatzloch wird in dieser Zeit das alte Loch 10 wieder aktiviert!

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Golfclub innsbruck-Igls

03.07.2017
Mid-Am Herren steigen auf, Damen auch sehr stark!

Am Wochenende vom 30. Juni bis 02. Juli fanden die diesjährigen österr. Mannschaftsmeisterschaften der Mid-Amateure statt. 

Sehr erfolgreich konnte die Herrenmannschaft rund um Kapitän Michael Raggl die Heimreise aus dem Golfclub Mittersill antreten. Nach drei Siegen gegen die Mannschaften aus Haugschlag, Brunn am Gebirge und im Finale Murstätten wurde das Punktemaximum eingefahren und somit der Aufstieg in die zweite Spielklasse geschafft!

 

Die Damen in der Besetzung Paula Torrubiano, Lissi Beck, Angelika Koncilia und Christine Berglez starteten mit zwei vollen Erfolgen in die Meisterschaft. Nach Siegen gegen die Damen vom Golfclub Bad Tatzmannsdorf und Zell am See musste im Spiel um den Aufstieg in die erste Spielklasse gegen die Ladies aus Salzburg Klessheim gekämpft werden. Nach einem 1:1 Zwischenstand fiel die Entscheidung erst im Vierer, der dann leider am letzten Loch verloren ging!

 

Trotz alle dem eine hervorrangende Leistung, wir gratulieren beiden Teams zur gezeigten Leistung! 

26.06.2017
Daniel Schlauer bei 1. Presidents Trophy erfolgreich

Mit der Presidents Trophy wurde dieses Wochenende erstmalig unter der Patronanz von ÖGV Präsident Dr. Peter Enzinger ein ÖGV Ranglistenturnier für alle Altersklassen gemeinsam am GLC Achensee ausgetragen.

Dabei konnte der für den Golfclub Innsbruck-Igls spielende Daniel Schlauer sehr erfolgreich abschlagen. Nachdem er nach dem ersten Tag mit einer 1 unter Par Runde noch in Führung lag, musste er am Sonntag bei sehr wiedrigen Verhältnissen noch Philipp Scharma vorbei ziehen lassen. Dieser eine Schlag Rückstand wird für ihn jedoch leicht verkraftbar sein, gewann er doch die Klasse der unter 21-Jährigen mit 3 Schlägen Vorsprung!

Wir gratulieren recht herzlichst!

20.06.2017
Masters Senioren Mannschaftsmeisterschaften 2017

Sehr erfolgreich startete das Team des Golfclubs Innsbruck-Igls in die Masters Mannschaftsmeisterschaft, welche vom 20. bis 22. Juni 2017 im Golfclub Golfschaukel ausgetragen wird! Das Team rund um Johann Widauer, der als Captain fungiert, gewinnt in der ersten Runde gegen die Herren des Golfclubs Zell am See mit 2,5 zu 0,5 Punkten und kämpft ab morgen um die Medaillen!

Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen!

 

19.06.2017
Maximilian Steinlechner holt sich Zählspiel Staatsmeistertitel 2017

Maximilian Steinlechner gewinnt die Amateurwertung bei den Nationalen Offenen und sichert sich somit den Österr. Zählspiel Staatsmeistertitel!
In der Wertung um den Titel der Nationalen Offenen - inkl. Pros - muss sich Maximilian erst im Stechen gegen Georg Schultes am ersten Extraloch mit Birdie gegen Eagle geschlagen geben!
Nach dem Internationalen Österr. Meistertitel vor drei Wochen schafft MAXI somit sensationeller Weise das Double!

Daniel Schlauer kämpfte sich am vierten Tag auch noch einige Plätze nach vorne und beendet das Turnier mit 297 Schlägen an der 8. Stelle der Amateur Wertung.

06.06.2017
Senioren Mannschaftsmeisterschaften Damen und Herren

Am vergangenen Wochenende fanden die Österr. Meisterschaften der SenioreInnen statt.

Während die Damen im Golfclub Weißenbach Ennstal alle drei Tage eine weiße Weste behielten und so mit drei Siegen den Aufstieg in die zweite Division fixierten, scheiterten die Herren im Golfclub Linz Luftenberg äußerst knapp. Trotz zweier Siege und einem Unentschieden sowie 11 gewonnenen Partien (von insgesamt 15) reichte es schlussendlich um genau einen Lochgewinn/verlust nicht. Somit musste man wieder einmal erkennen, wie knapp es in diesem neuen Modus "Round Robin" gehen kann!

  Ergebnisse Seniorinnen

  Ergebnisse Senioren

29.05.2017
Maximilian Steinlechner ist Internationaler österr. Amateur Meister 2017

Was bislang noch keinem Mitglied des Golfclubs Innsbruck-Igls gelang, schaffte Maximilian Steinlechner am vergangenen Wochenende bei den Interantionalen österr. Amatuer Meisterschaften im Golfclub Klagenfurt Seltenheim. 

Der Kaderspieler des GC Innsbruck Igls macht dem Golf Team Austria alle Ehre und wird Internationaler Amateur Meister 2017. Mit Runden von 69, 68, 72 und 68 (insgesamt 11 unter Par) hat er keinen Tag über Par gespielt und gewinnt damit mit 3 Schlägen Vorsprung auf die internationalen Verfolger!

Rang 2 geht an den Schweizer Michael Weppernig, der am Finaltag mit 3 unter Par (gesamt 280 Schläge) von Platz 5 noch auf das Podest springen kann. Der dritte Platz geht an Vojtech Kostelka.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen für kommende Woche (German Boys) alles Gute!

26.04.2017
Max Steinlechner holt sich zwei weitere Meistertitel

Mittlerweile schon mit Tradition startet die österr. Turniersaison mit der Österreichischen Vierer Meisterschaft am GC Murhof. Dabei kämpft Die österreichische Pro-Elite teilweise mit und teilweise gegen die österreichische Amateur-Spitze.

2017 konnte sich abermals Maximilian Steinlechner in den Vordergrund spielen und holte mit seinem Partner Paul Kamml sowohl den Titel in der allgemeinien Amateur- als auch in der Jugendklasse U18 und trat somit die Heimreise mit zwei Goldmedeillen an!

29.03.2017
Turnierkalender 2017

Unser Turnierkalender für das Spieljahr 2017 wurde soeben fertig gestellt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen bei diversen Turnieren und wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

zum Turnierkalender als PDF

10.10.2016
Team erreicht Platz 2 in Lienz

Am Wochenende des 8. & 9. Oktober 2016 fanden die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften am Dolomitengolfclub in Lienz statt. Dabei kämpften die besten acht Tiroler Teams um Meisterehren. Der Golfclub Innsbruck-Igls war mit einem Sieben-Mann-Team rund um Kapitän Clemens Rainer vetreten.

 

Gespielt wurden insgesamt drei Partien, wobei sich unsere Mannen bis ins Finale spielen konnten. Durch Siege über den Golfclub Seefeld Wildmoos in der ersten Runde (4:1) und den Golfclub Mieminger Plateau im Semifinale (3:2) mussten die Innsbrucker am Finaltag gegen die Heimmannschaft des Dolomitengolfclubs antreten! Die Lienzer gewannen im Semifinale gegen die oftmaligen Tiroler Mannschaftsmeister vom Golfclub Kitzbühel äußerst knapp mit 3:2 Punkten, wobei der letzte und entscheidende Punkt erst am 18. Loch eingefahren werde konnte.

 

Die Finalpartie um den Tiroler Meistertitel entwickelte sich zum richtigen Krimi. Nach drei recht klaren Spielen stand es frühzeitig 2:1 für die Heimmannschaft. Den nächsten Punkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich steuerte der Vierer (Clemens Rainer und Lukas Trenkwalder) mit einem 2auf Ergebnis bei. Somit musste die Entscheidung in der Paarung Steinlechner gegen Gratzer herbeigeführt werden. 

 

Steinlechner lange Zeit in Führung liegend, konnte den Sack jedoch nicht zu machen und beendete die 18-Loch Partie all squere. Somit musste die Paarung ins Stechen nach Sudden Death. Am ersten Extraloch konnten beide Kontrahenten ein Birdie spielen, auch am 20. Loch kam es zu keiner Entscheidung. Am mittlerweile 3. Extraloch fiel dann ein 15-Meterputt zu einem weiteren Birdie für den erst 17-jährigen Osttiroler, der damit den dritten und entscheidenden Punkt und somit seinem Team den Tiroler Mannschaftsmeistertitel holte. 

 

Das Team Innsbruck-Igls trat somit die Heimreise mit einer Silbermedaille und dem Vizemeistertitel, zum dem wir recht herzlich gratulieren, an. 

03.10.2016
Maximilian Steinlechner holt Vize-Staatsmeistertitel bei Matchplaymeisterschaften

Vom 30. September bis 2. Oktober kam es im GC Gut Murstätten zum letzten großen Showdown der heimischen Spitzenamateure diese Saison.

Die besten Damen und Herren aus den österreichischen Ranglisten der allgemeinen Klasse kämpften dieses Wochenende in der Steiermark um die Matchplay-Staatsmeistertitel.

Im Herrenfinale traf der Titelverteidiger Timon Baltl auf den für den GC Innsbruck-Igls spielenden Maximilian Steinlechner. Der erst 16-jährige Steinlechner gab im Viertelfinale mit Markus Maukner einem Akteur des erfolgreichen ÖGV-WM-Trios mit 2 auf 1 das Nachsehen. In der Runde der letzten Vier setzte der Tiroler seinen beeindruckenden Siegeslauf mit einem souveränen 5 auf 4-Erfolg über Gerold Folk fort. Im Finale mußte er sich jedoch dem Titelverteidiger Timon Baltl mit einem 5&4 geschlagen geben.

Für Maximilian, der als Nummer 8 ins Turnier gestartet war, ist dieser Vize-Staatsmeistertitel sein bislang größtes Erfolgserlebnis im östereichischen Turniersport! Wir gratulieren recht herzlich!

22.09.2016
Titleist Fitting Tag am Sonntag, dem 02.Oktober 2016

Testen Sie schon jetzt die Modelle der kommenden Saison beim Titleist Fitting Tag im GC Innsbruck Igls mit Fitting Legende OLIVER TREE.

  • WANN: SONNTAG, 02.10.2016
  • ZEIT: 11:00-15:00 Uhr
  • WO: Range Rinn

Wir bitten um TERMINVEREINBARUNG direkt im Sekretariat Rinn unter 05223/78177!

16.09.2016
Neue Homepage Online

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Gäste!

 

Mit großem Stolz dürfen wir Ihnen hiermit die neue Homepage des Golfclubs Innsbruck-Igls präsentieren! Wir haben diese Homepage an unser CI angepasst und einige Neuerungen und spezielle Features eingebaut. Hier nur einige dieser Neuerungen:

 

• Virtuelle Tour über die einzelnen Löcher Rinn und Lans
• Optimierte Bildergalerie
• Webcams mit Zeitrafferfunktion
• Direkte Wetter-Schnittstelle zur ZAMG
• Direkte Turnier-Schnittstelle zu golf.at
• Responsive Design für mobile Geräte...

 

Überzeugen Sie sich selbst über die neuen Vorzüge der Homepage. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim "Durchforsten"! 

24.08.2016
Österreichische Matchplaymeisterschaften 2016

Vom 19 bis 21. August 2016 fanden bei besten Platz- und Wetterverhältnissen die Österr. Schüler-, Jugend und Junioren Matchplay Meisterschaften 2016 im Golfclub Innsbruck-Igls statt. Dabei spielten über 100 Teilnehmer aus ganz Österreich im Alter zwischen 10 und 21 Jahren um Meisterehren. Gespielt wurde in fünf verschiedenen Kategorien von U12 bis U21. Dabei entwickelten sich die Spiele für die Teilnehmer des Golfclubs Innsbruck-Igls und jenen des tiroelr Golfverbandes sehr erfreulich. Mit insgesamt 5 Medaillen – 2 Goldene, 2 Silbernen und einer Bronzenen konnte der Heimvorteil am Meisterschaftsplatz in Rinn voll ausgenutzt werden! So krönten sich Pia Perthen (Golfpark Mieminger Plateau) und Daniel Schlauer zu den Österreichischen Meistern 2016, wobei Schlauer das Double (gewann auch die Zählspielmeisterschaften) holen konnte. Die Silbermedaille in den Klassen U18 und U21 blieben ebenfalls im Golfclub Innsbruck-Igls. In spannenden Finalpartien mussten sich Maximilian Steinlechner und Manuel Geiger jeweils erst am letzten Loch geschlagen geben. In der Kategorie U21 konnte noch zusätzlich Philipp Raggl (Golfpark Mieminger Plateau) das kleine Finale um Platz 3 für sich entscheiden.

18.07.2016
Österreichische Meistertitel im Doppelpack

Österreichs Nachwuchs ermittelte die internationalen und nationalen Meister dieses Jahr wieder im Colony Club Gutenhof.

 

Schüler (U10, U12, U14) und Jugendliche (U16, U18, U21) gastierten vom 15. bis 17. Juli im Country Club Gutenhof und ermittelten ihre nationalen und internationalen Meister. Auf beiden Kursen von CC kämpften an die 305 Mädchen und Buschen aus beinahe zehn Nationen in den Klassen U10 bis U21.

 

Nach 54 gespielten Löchern stehen bei den Internationalen Österreichischen Jugend und Schüler Amateurmeisterschaften die Sieger im Colony Club Gutenhof fest. Einige denkbar knappe Entscheidungen fallen am Sonntag erst auf den letzten Löchern.

 

Für die Mannschaftsspieler des Golfclubs Innsbruck-Igls war dieses Wochenende ein sehr erfolgreiches. Sowohl Daniel Schlauer in der U16, als auch Maximilian Steinlechner kehren mit der Golfmedaille und dem Österreichischen Meistertitel in die Tiroler Landeshauptstadt zurück. Beide, zu Beginn des Finaltages noch in Lauerposition, spielten sehr gutes Golf in der Abschlussrunde und konnten somit den vollen Erfolg einfahren. Maximilian konnte bei seinen letzten 18 Löchern im direkten Duell mit Niklas Regner von einem 3-Schläge Rückstand einen 7-Schläge Vorsprung herausspielen. Die gelang ihm mit einer sensationellen bogeyfreien Runde von 5 unter Par. Er beendete somit das Turnier bei insgeamt -7! Daniel konnte ebenfalls einen Rückstand aufholen und gewann seine Altersklasse mit 2 Schlägen Vorsprung. 

 

Wir gratulieren den Jungs zu den tollen Ergebnissen und freuen uns schon auf die nächsten Erfolge!

01.06.2016
Neue 18-Loch Platzvariante Rinn
Nachdem die neuen Abschläge auf den Löchern 4 & 6 sowie das neue Loch 14 (Par 3) schon gut eingespielt sind, können wir nun auch wieder Loch 7 aktivieren. Somit bespielen wir ab 1. Juni 2016 die neue 18-Loch Variante in Rinn, bei der das Loch 10 (Par 3) herausgenommen und durch das neue Par 3 (Loch 14) ersetzt wird. Dadurch ändert sich nun auch wieder das Course Rating, welches vom Österreichischen Golfverband festgelegt wurde.
 
Die neuen Werte finden Sie in dieser --> Tabelle