Infobox

Öffnungszeiten des Sekretariats Lans täglich 9:00 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten des Sekretariats Rinn Montag bis Samstag 8:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 8:00 bis 18:00

Ihr Golfclub Innsbruck-Igls Team

Championship Course Rinn

Das neue Maß an Golfgenuss – der komplett renovierte 18-Loch Championship Coures Rinn! Nach drei Saisonen Komplettrenovierung wurde der Championship Course Rinn 2024 neu eröffnet. Spektakuläre Abschläge, attraktive Spielbahnen und eine atemberaubende Kulisse mit Blick auf die Nordkette - die 18-Loch-Anlage in Rinn präsentiert sich in einem neuen Design der Superlative. Sportlich herausfordernd gestaltete Spielbahnen passen sich mehr denn je dem einzigartigen Charakter des Geländes an. Perfekt modellierte Fairways und raffinierte Wasserhindernisse mit dem Highlight Inselgrün auf der 12 machen die Runde zum Erlebnis der besonderen Art.

Platzinfos

ABSCHLAG WEISS
PAR: 71
Länge: 6.049 Meter
Rating Herren
CR-Wert: 72,5
Slope: 127
ABSCHLAG GELB
PAR: 71
Länge: 5.617 Meter
Rating Herren
CR-Wert: 70,4
Slope: 124,0
Rating Damen
CR-Wert: 76,4
Slope: 133
ABSCHLAG BLAU
PAR: 71
Länge: 5.247 Meter
Rating Herren
CR-Wert: 68,4
Slope: 121,0
Rating Damen
CR-Wert: 73,9
Slope: 128
ABSCHLAG ROT
PAR: 71
Länge: 4.618 Meter
Rating Herren
CR-Wert: 64,9
Slope: 117,0
Rating Damen
CR-Wert: 71,0
Slope: 123
Länge
327 Meter
317 Meter
270 Meter
307 Meter

Ein kurzes Par 4 zum Start. Platzieren Sie den Ball mit einem Driver oder Holz 3 auf die linke Hälfte des Fairways, da das Fairway leicht nach rechts hängt. Für den zweiten Schlag verwenden Sie ja nach Entfernung ein kurzes Eisen. Das Grün wird auf der linken Seite durch einen erhobenen Bunker bewacht. Achtung: Das Grün ist onduliert und fällt von der linken Seite zur rechten Seite leicht bergab. Trifft man das Grün in Regulation ist das Par noch nicht sicher.

Länge
360 Meter
340 Meter
300 Meter
320 Meter

Abschlag mit Diver bzw. 3er-Holz. Der perfekte Schlag geht über den Weg und landet auf der Höhe des ersten rechten Bunkers am Faiway zirka 150 Meter vor dem Grün. Das Fairway neigt sich "talähnlich" von beiden Seiten zur Mitte. Ein mittlers Eisen für den zweiten Schlag. Das Grün wird von einem Bunker rechts vorne und von einem links bewacht. Das Grün neigt sich von Hinten nach Vorne.

Länge
160 Meter
140 Meter
100 Meter
120 Meter

Das erste Par 3 des Platzes. Je nach Fahnenposition sollte man ein Eisen 8 bis Eisen 6 in Betracht ziehen. Dem länglichen Grün entlang auf der rechten Seite zieht sich ein Teich. Ein Fade ist auf diesem Loch die falsche Entscheidung. Lieber etwas links vom Grün anspielen und mit einem Chip das Par retten. Das Grün selbst neigt sich von Hinten nach Vorne und leicht Richtung Wasser.

Länge
397 Meter
375 Meter
295 Meter
355 Meter

Das schwerste Loch am Platz ist dieses lange Par 4. Von den erhöhten plateauförmigen Abschlägen mit einem Driver abschlagen. Je nach Lage mit einem mittleren Eisen vor das erhöhte Grün schlagen. Das große wellige Grün ist links vorne von einem Bunker bewacht. Mit einem gelungen Chip ist ein Par möglich.

Länge
185 Meter
155 Meter
125 Meter
140 Meter

Je nach Fahnenposition mit einem Eisen 8 oder Eisen 7 abschlagen. Das Grün hängt von der rechten zur linke Seite und von hinten nach vorne, daher lieber etwas rechts anspielen. Das Grün wird links unterhalb von einem Bunker bewacht.

Länge
395 Meter
340 Meter
275 Meter
295 Meter

Schlagen Sie mit einem langen Eisen oder Hybrid ab. Zielen Sie auf die rechte Seite des Fairways, da es nach links abfällt und der Ball dadurch in einem der zwei Bunker landen könnte. Für den zweiten Schlag verwenden Sie ein kurzes Eisen. Jedoch Vorsicht, der zweite Schlag geht bergauf und über einen Teich, also mindestens ein Eisen mehr nehmen. Das Grün fällt von hinten nach vorne bergab.

Länge
455 Meter
440 Meter
390 Meter
440 Meter

Schlagen Sie von den erhöhten Abschlägen mit einem Driver oder 3er Holz ab. Halten Sie sich etwas rechts um nicht in einem der fairwaybegleitenden Bunkern zu landen. Der zweite Schlag sollte präzise mittig mit einem langen Eisen in das Faiway gespielt werden um nicht im nächsten Bunker links zu landen. Auf der rechten Seite des Fairways befindet sich eine schöne Natursteinmauer. Mit einem kurzen Eisen schlagen Sie auf das von einem auf der linken Seite befindlichen Bunker bewachte Grün. Das Grün ist bombiert und nicht leicht zu putten.

Länge
325 Meter
315 Meter
230 Meter
300 Meter

Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie den achten Abschlag. Das Fairway verläuft ab der Hälfte bergab. Schlagen Sie mit einem 3er Holz oder Hybrid ab und zielen Sie auf die linke Fairwayseite um nicht in dem rechts gelegenen Bunker bzw. dem rechten Abhang zu landen. Für den zweiten Schlag nehmen Sie je nach Entfernung ein kürzeres Eisen. Lassen Sie den Ball lieber etwas zu kurz da er durch die Bergablage auf das Grün rollen kann.

Länge
475 Meter
455 Meter
418 Meter
455 Meter

Am Loch 9 erwartet Sie ein nicht einfach zu spielendes Par 5. Für den ersten Schlag verwenden Sie den Driver oder ein 3-er Holz. Platzieren Sie den Ball mittig in das Faiway. Der zweite Schlag geht über einen kleinen Bach. Halten sie sich etwas rechts da das Fairway eng wird. Besser etwas rechts in den Hang zu spielen als links im Wald (Rot gesteckt) zu landen. Den dritten Schlag mit einem kurzen Eisen ausführen. Zwei Putts und Sie schließen die ersten neun Loch mit einem Par ab.

Länge
400 Meter
370 Meter
285 Meter
320 Meter

Sie haben nun den höchsten Punkt des Platzes erreicht. Für den Abschlag verwenden Sie den Driver um sicher über das Wasserhinderniss zu kommen. Etwas nach links ausrichten. Für den zweiten Schlag eignet sich am besten ein mittleres Eisen. Das Fairway ist Richtung Grün abschüssig und der Ball rollt auf das große Grün sollte der Schlag zu kurz ausfallen.

Länge
495 Meter
460 Meter
360 Meter
440 Meter

Das Loch 11 ist ein Par 5 bei dem man sich bei den ersten beiden Schlägen besser etwas links haltet. Mit dem Driver über die Schlucht und dann mit einem Dreierholz oder Hybrid weiter schlagen. Nach zwei guten Schlägen liegt man zirka 120 Meter vor dem Grün. Nun mit einem kurzen Eisen das etwas erhöhte Grün anspielen, welches rechts vorne durch einen Bunker geschützt ist. Zwei Putts und das Par ist gelungen.

Länge
385 meter
370 meter
320 meter
350 meter

Genießen Sie den Abschlag auf dem zwölften Loch. Es ist das Signaturehole unseres Golfplatzes. Schlagen Sie den Driver oder ein 3er Holz vom Abschlag in Richtung des linken Bunkers. Der kleine Teich auf der linken Seite kommt nicht wirklich ins Spiel. Nach einem guten Abschlag sehen Sie das Inselgrün, welches Sie je nach Abstand mit einem kurzen Eisen anspielen. Sollten Sie den Ball ins Wasser vor dem Grün spielen, befindet sich eine Droppingzone vor dem Teich. Landet der Ball mit dem zweiten Schlag am Grün und der Putt fällt, könnte man sich über ein Birdy freuen.

Länge
445 Meter
420 Meter
360 Meter
390 Meter

Loch 13 ist ein Dogleg Par 4 nach Rechts. Von der erhöhten Abschlägen benötigen Sie einen guten Drive um mit den zweiten Schlag das Grün anspielen zu können. Halten Sie sich etwas links, da der Hügel rechts mit Outstöcken gekennzeichnet ist. Für den zweiten Schlag verwenden Sie ein langes Eisen um das Grün zu erreichen. Auf den Loch ist oft etwas Gegenwind - nehmen Sie daher lieber ein Eisen mehr. Das Grün hängt etwas von Hinten nach Vorne.

Länge
170 Meter
140 Meter
90 Meter
100 Meter

Der Speichersee kommt bei diesem Loch kaum ins Spiel. Jedoch ist der Grün von Bunkern links und dahinter gut bewacht. Das Grün ist vorne mit einer schönen Natursteinmauer begrenzt. Nehmen Sie lieber ein Eisen mehr um nicht im Bach vor dem Grün zu landen. Vom gelben oder roten Abschlag ein Eisen 8 auf das Grün und einem Birdy steht nicht mehr viel im Weg.

Länge
345 Meter
290 Meter
240 Meter
250 Meter

Das Loch 15 ist ein kürzeres Par 4, welches leicht bergauf geht. Abschlag mit einem Holz. Auf halber Strecke in der Landezone befindet sich ein Teich auf der linken Fairwayseite. Nach einem guten Abschlag mit einem kurzen Eisen auf das Grün schlagen. Das Grün ist auf der linken vorderen Seite mit einem großen Bunker versehen, daher je nach Fahnenposition lieber ein Eisen mehr nehmen.

Länge
150 Meter
135 Meter
100 Meter
120 Meter

Eines der schönsten Par 3 am Golfplatz. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die gegenüberliegende Nordkette bevor Sie abschlagen. Das Loch geht leicht bergab. Auf der linken Seite des Grüns befindet sich ein Teich und vorne rechts steht ein Baum, welcher je nach Fahnenposition ins Spiel kommt. Ein kürzeres Eisen vom Abschlag auf das Grün, zwei Putts und das Par ist perfekt.

Länge
455 Meter
440 Meter
365 Meter
440 Meter

Das letzte Par 5 am Platz. Es ist ein Dogleg nach links. Platzieren Sie Ihren Abschlag mit einem Holz oder langen Eisen so gut wie möglich in den Knick des Fairways. Für den zweiten Schlag verwenden sie ein Hybrid oder ein Holz. Halten Sie sich etwas rechts da das Fairway leicht nach links hängt. Nach zwei guten Schlägen genügt meistens ein kurzes Eisen um das Grün anzuspielen. Das Grün hängt von Hinten nach Vorne und etwas von Links nach Rechts.

Länge
125 Meter
115 Meter
95 Meter
105 Meter

Das letzte Loch am Platz ist ein Par 3, welches leicht bergauf geht. Spielen Sie das Green mit einem kurzen Eisen an. Lieber etwas auf die sichere rechte Seite des Grün spielen. Die linke Seite des Faiways und des Grün ist mit Out gekennzeichnet. Nach dem letzten Putt freuen Sie sich auf unsere Clubterrasse und lassen Sie sich von unserer Gastronomie verwöhnen.